DQHA Hessen Playday 2020 in Ulrichstein

 

Zum ersten Mal durften wir Gast sein auf der schönen Anlage von Familie Hasenfuss Belle Air Quarter Horses. Ulrichstein ist Hessens höchstgelegene Stadt und das Panorama vom Reitplatz aus, war einfach sagenhaft – gekrönt wurde dies vom schönsten sonnigen Wetter.

 

Das rasseoffene Einsteiger-Turnier begann am Sonntag morgen mit dem Teil „Ride The Pattern“ mit unserer Richterin Tanja Herrmann, die den Teilnehmern wichtige Tipps für die folgenden Prüfungen mitgeben konnte. Ab 10:30 Uhr hieß es dann Showmanship Time in den Einsteiger und Fortgeschrittenen Klassen. Schöne Durchläufe und strahlende Gesichter wurden von den anwesenden Zuschauern mit großem Applaus belohnt.

Ja, wir hatten Zuschauer begrüßen dürfen – die Teilnehmerzahl hat es uns ermöglicht trotz Corona Maßnahmen einige Besucher zu empfangen. Diese hatten sich im Vorfeld angemeldet und vor Ort in Kontaktlisten eingetragen. Die Tatsache, dass alle Prüfungen auf dem Aussenplatz stattfinden konnten, erleichterte Vieles. An dieser Stelle ein großer Dank an Familie Hasenfuss, die uns auch unter den erschwerten Bedingungen, dieses Turnier ermöglicht haben und auch an die Stadt Ulrichstein mit Ordnungsamt, welche unser Hygienekonzept ohne Beanstandung abgesegnet haben.

Im Programm ging es weiter mit Horsemanship Klassen – hier war unter anderen bei den Einsteigern der Jugendliche Ryan Brusnik und bei den Fortgeschrittenen Carolin Knippschild siegreich. In den Pleasure Klassen freuten sich über blaue Schleifen Mona Kirschbaum in der Walk Trot, Laura Müller in der Einsteiger und die Jugendliche Hanna Hörich in der Fortgeschrittenen Pleasure.

Ein ganz besonderes Highlight auf jedem Turnier ist die Lead Line Klasse, hier dürfen die Kleinsten zeigen was sie können – als krönenden Abschluss der Prüfungen durften sich die Kids ein Jumpy Horse aussuchen und unter tosendem Applaus ein Wettrennen hüpfen.

In der Mittagspause bewirtete uns der örtliche Metzger mit leckeren regionalen Spezialitäten, nachdem wir am Vortag vom eigentlichen Caterer hängengelassen wurden. Herzlichen Dank für die Rettung in letzter Minute.

Den letzten Block nach Ranch Riding, Reining und Western Riding bildeten die Trail Klassen – wie immer beliebt der Trail in Hand. Hier zeigten die Teilnehmer zu Fuss, wie man einen Parcours fehlerfrei absolviert und auch eine anspruchsvolle Brücke meistert.

Nach den letzten Reitklassen konnten wir unsere All Around Champions ehren – die vielseitigste Pferd-Reiter Kombi in ihrer Kategorie.

Bei den Walk Trot Klassen wurden es Mira Bonfig und Piccolino, bei den Einsteigern Selina Schmidt und Sun Dancer und bei den Fortgeschrittenen Jana Stein und Schirocco Vulkan.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten.

 

Das erste Turnier 2020 in Hessen hat großen Spaß gemacht, danke an alle Beteiligten unsere Meldestelle im Hintergrund Svenja Stöhr und vor Ort Timo Klee, unserer Richterin Tanja Herrmann und ihrem Ringsteward Norman Markowski, unserer Doorwoman Jascha Markowski, unserer Sprecherin Pia Meschonat unserer spontan eingesprungenen Schleifenfee Natascha Sauer, den ganzen Helferlein drum herum und Familie Hasenfuss für die Gastfreundschaft und den leckeren Sekt.

Wie jedes Turnier war auch dieses reich an Sachpreisen bestückt, danke an unsere treuen Sponsoren, die uns auch in diesem schweren Jahr unterstützt haben.

Fortsetzung folgt hoffentlich in 2021...

Text/Fotos Alexandra Klee







DQHA Hessen: Kurs mit Franca Bartke in Alsfeld

Am 11/12.Januar 2020 war es endlich soweit: die neue Saison ist eingeleitet und 8 Teilnehmer nahmen das Angebot wahr, auf der Turnieranlage in Alsfeld zu trainieren, auf u.a. auch die Futurity Mitte 2020 ausgetragen wird. 

Die Regionalgruppe hat den Kurs im Rahmen der Sport und Jugendförderung unterstützt und den Teilnehmern eine vergünstigte Kursgebühr ermöglicht.

Mitte März findet der nächste Kurs in Alsfeld statt. Dieser geht über drei Tage und hat nur noch einen freien Tageskurs Platz für den Freitag. Parallel zum Kurs findet am 14.3.2020 die Mitgliederversammlung Hessen im Pferdezentrum statt. Anmeldungen hierfür gehen bitte an E-Adresse wird geladen... .



Der erste AQHA Start - "was ist zu beachten"-Brunch

Am Sonntag dem 10.März trafen sich 16 Interessierte künftige AQHA Reiter in der gemütlichen Erpressbar in Marburg zum gemeinsamen Brunch.
Viele Fragen zum Leveling, Mitgliedschaft und Regelwerk konnten geklärt werden, da es zum gewohnten EWU Regelwerk schon einige wichtige Unterschiede gibt, wie die Altersgrenze zum Seniorpferd und die Zäumungsregularien.
Besonders erfreulich ist, dass wir wieder einige aktive Jugendliche Reiter auf hessischen Shows sehen werden und auch Freunde anderer Rassen für unsere Turniere in Alsfeld begeistern konnten.
Die erste Nennung zur All Novice Show in Alsfeld ist bereits online - wir freuen uns auf eine schöne Turniersaison.
 
Alexandra Klee




DQHA Hessen Kurse auf der Anlage in Schrecksbach


Am 12. und 13. Januar fanden unsere Tageskurse mit Franca Bartke und Melanie Krause statt.
Herzlichen Dank an die Trainerinnen und unsere Teilnehmer für schöne lehrreiche Trainings.

Alexandra Klee

GALERIE 5 Bilder...

Downloads